Vorstand

Nachfolgend ist der komplette Vorstand des UHC Pfannenstiel ersichtlich, wie er an der Generalversammlung vom 8. Juli 2021 gewählt wurde.

Sofern du ein Anliegen oder eine Frage an eines unserer Vorstandsmitglieder hast, wende dich gerne via eMail an die betreffende Person und sie wird dir möglichst rasch antworten. Ebenfalls kannst du die Vereinsadresse info@uhcpfannenstiel.ch verwenden.

Renato Studer

Präsident

Renato Studer   

Im Verein seit:
1997 – angefangen beim UHC Oetwil am See.
Weshalb gestalte ich den UHC Pfanni mit:
Unser Verein hat einen einmaligen Spirit. An unseren Veranstaltungen und anderweitigen Zusammenkünften spreche ich immer mit unglaublich vielen guten Menschen, und für solche mache ich sehr gerne ein bisschen mehr.
Was sind die Tätigkeiten in meinem Vorstandsamt:
Der Vorstand hat einen grossen Umbruch erfahren. Ich sehe meine Rolle in der Führung und Steuerung der verschiedenen Anspruchsgruppen und Ideen.
Ein Umbruch bringt auch zwangsläufig eine Änderungen von alten Strukturen mit sich. Diese Organisation wird in den Anfangsphasen ein wichtiger Punkt sein.
Was wünsche ich mir für den UHC Pfanni:
Der UHC Pfanni steht auf einer sehr soliden Basis. Ich wünsche mir für den Verein, dass weiterhin so viele gute Menschen an einem Strang ziehen, alle Junioren einen Platz finden und dass auf allen Stufen sportlich Highlights angesteuert werden können.
Einige Worte zu meiner Person:
Zur Zeit arbeite ich als Sportlehrer und Sportkoordinator im Schulkreis Letzi (ZH). Sport ist in meinem Leben also allgegenwärtig. Neben dem Sport sehe ich mich aber genauso im Genusssektor. Ich bin gerne unter Menschen und würde mich als positiven und aufgestellten Typen bezeichnen.
Jan Haller

Kassier

Jan Haller   

Im Verein seit:
2003 / 2004
Weshalb gestalte ich den UHC Pfanni mit:
Ich habe meine Unihockeykarriere bei Pfanni begonnen und über all diese Jahre ist mir unser Verein sehr ans Herz gewachsen. Mit meinem Engagement als Vorstandsmitglied möchte ich etwas zurückgeben und zur Weiterentwicklung des UHC Pfannenstiel beitragen.
Was sind die Tätigkeiten in meinem Vorstandsamt:
Ich kümmere mich um die Finanzen des Vereins.
Was wünsche ich mir für den UHC Pfanni:
Neben sportlichen Erfolgen wünsche ich mir, dass sich Pfanni auch in Zukunft durch sein familiäres Umfeld auszeichnet.
Einige Worte zu meiner Person:
Sport bedeutet mir sehr viel, deshalb wird meine Freizeit oft stark von verschiedenen sportlichen Aktivitäten beeinflusst.
Marco Würmli

Sportchef Breitensport

Marco Würmli   

Im Verein seit:
2002
Weshalb gestalte ich den UHC Pfanni mit:
Weil mir der Verein seit 2002 sehr viel bedeutet und ich gerne mithelfe den Unihockeysport in der Region zu fördern.
Was sind die Tätigkeiten in meinem Vorstandsamt:
Als Sportchef habe ich mit vielen Teams und Trainer zu tun und versuche meinen Teil dazu beizutragen, dass den Junioren und den Juniorinnen eine möglichst gute Entwicklung im Unihockey ermöglicht wird.
Was wünsche ich mir für den UHC Pfanni:
Eine gute Juniorenförderungen und viel Freude am Unihockey für alle im Verein.
Einige Worte zu meiner Person:
Sport fasziniert mich von A-Z. Ich habe Sport studiert und dies ist meine Leidenschaft. Eishockey, Tennis, Darts, Kitesurfen, Golf, es gibt praktisch nichts was mir keinen Spass macht oder ich nicht verfolge. Auch beruflich bin in der Sportbranche tätig, was auch ein Vorteil im Vereinsleben sein kann.
Vivienne Maey

Services / Projekte

Vivienne Maey   

Im Verein seit:
2009
Weshalb gestalte ich den UHC Pfanni mit:
Soziales Engagement ist mir wichtig, damit ein so toller Verein wie der UHC Pfannenstiel vorangetrieben werden kann.
Was sind die Tätigkeiten in meinem Vorstandsamt:
Ich erledige hauptsächlich administrative und organisatorische Aufgaben.
Was wünsche ich mir für den UHC Pfanni:
Dass die Vereinsmitglieder sich nicht nur sportlich engagieren, sondern auch neben dem Feld helfen, ganz nach dem Motto „Einer für Alle - Alle für Einen!“
Einige Worte zu meiner Person:
Meine Unihockey-Karriere startete ich im damaligen U21-Juniorinnen-Team, welches nach einer Saison aufgelöst wurde und wir ins Damen 1 wechselten. Somit gehöre ich zu den „Dienstältesten“ im Team ;-). Der Teamgeist und die sportliche Betätigung sind mir sehr wichtig und schaffen einen super Ausgleich in meinem Leben.
Stefan Marty

TK-Chef

Stefan Marty   

Im Verein seit:
Im UHC Oetwil seit 1995/1996 und dann von Beginn weg beim UHC Pfanni (1999/2000)
Weshalb gestalte ich den UHC Pfanni mit:
In einem Verein kann man mit etwas Engagement so einiges bewegen, das reizt mich. Ich selbst hatte in jungen Jahren in all den Vereinen in denen ich war, stets sehr engagierte und coole Trainer/Leiter. Die hatten eine gewisse Vorbildfunktion auf mich, die ich für die kommende Pfanni-Generation ebenfalls übernehmen möchte.
Was sind die Tätigkeiten in meinem Vorstandsamt:
Hauptsächlich bin ich für die Sektion Oetwil zuständig. Somit für alles, was in meiner ehemaligen Wohngemeinde mit Unihockey so anfällt. Mannschafts-, Trainings- und Hallenorganisation, sowie das Grümpi und der Schnitzelbrot-Stand an der Chilbi.
In der TK bin ich vorwiegend mit dem Lizenzwesen beschäftigt.
Was wünsche ich mir für den UHC Pfanni:
Zurzeit macht der UHCP sehr viel Freude. Die Gegenwart könnte aus meiner Sicht nicht viel besser sein, ich hoffe das bleibt noch ein paar Jahre so. Was später ist, soll sich die nächste Generation selbst wünschen und gestalten können.
Einige Worte zu meiner Person:
Privat bedeutet mir Sport sehr viel. Seit ich mich erinnern kann, interessiere ich mich für fast alles, was mit Sport zu tun hat. Selber bin ich seit der 2. Klasse immer in irgendeinem Sportverein aktiv gewesen.
Christof Maurer

PR / Marketing

Christof Maurer   

Im Verein seit:
Im UHC Egg seit 1993 und somit im UHC Pfannenstiel seit es diesen Verein gibt.
Weshalb gestalte ich den UHC Pfanni mit:
Weil der UHC Pfannenstiel für mich zur Herzensangelegenheit geworden ist und weil ich will, dass der UHC nach aussen ein positives Bild vermittelt und im Rahmen seiner Möglichkeiten erfolgreich ist.
Zudem konnte ich durch den UHC Pfanni sehr viel lernen – Organisationstechnisch, menschlich oder auch PC- / Homepage- / Videotechnisch.
Was sind die Tätigkeiten in meinem Vorstandsamt:
Ich kümmere mich primär um PR / Marketing & Medien, also wenn man so will um die Öffentlichkeitsarbeit.
Dazu kommen noch viele sekundäre Dinge mit denen ich mich fast hauptsächlich beschäftige.
Was wünsche ich mir für den UHC Pfanni:
Kurz und knapp wünsche ich mir engagierte Mitgliederinnen & Mitglieder, denen Unihockey bei Pfanni am Herzen liegt, Leute die sich für den Verein einsetzen und natürlich guten Team- und Vereinsspirit „All for one and one for all“.
Einige Worte zu meiner Person:
Wie erwähnt bin ich seit 1993 im Verein, habe sämtliche Juniorenstufen durchlaufen und mit Endrundenteilnahmen, Aufstiegen und speziellen Cup- und Playoff-Events unglaubliche Erlebnisse und vor allem unvergessliche Emotionen erleben dürfen. Dabei ist eine sehr grosse Identifikation mit dem Verein entstanden, so dass ich nach wie vor mit voller Leidenschaft und Motivation dabei bin, auch wenn es gesundheitlich auch nicht mehr gerade bergauf geht :-).
Jobmässig bin ich nun im Bereich Maschinen-/Elektortechnik bei unserem Ehrenmitglied Daniel Hirt beschäftigt.
Fabian Niedermann

Spielbetrieb / Events

Fabian Niedermann   

Im Verein seit:
2004
Weshalb gestalte ich den UHC Pfanni mit:
Dieser Verein liegt mir sehr am Herzen. Die Zukunft von Pfanni aktiv mitgestalten zu können, erfüllt mich mit Freude.
Was sind die Tätigkeiten in meinem Vorstandsamt:
Ich organisiere die Events, sowie die Meisterschaftsrunden und betreue die Materialbeschaffung.
Was wünsche ich mir für den UHC Pfanni:
Dass der familiäre Spirit auch in Zukunft beibehalten werden kann und sich möglichst viele auch neben dem Unihockeyfeld am Vereinsleben beteiligen, sowie der sportliche Erfolg von Klein bis Gross.
Einige Worte zu meiner Person:
Wie die anderen Vorstandsmitglieder fasziniert auch mich der Sport in jeglicher Art und Weise. Des Weiteren verbringe ich gerne Zeit mit Menschen, um eine gute Zeit zu haben.
Top